theater / festival
art-entertainment.de
artLog....
Kontakt
home
 Impressum
 Datenschutzerkl.
intern Veranstalter
alle Künstler
GENRE Überblick: Theater / Festival
Alf Mahlo
komödiantisch - frech - Kabarettshow    

ALF MAHLO

  Der Menschenfreund » 
 "Das Schweigen der Männer"

Eine interaktive Kabarett-Komödie

...

Kabarett und Theater, Entertainment und Comedy, Abwechslung ist garantiert.
Eine kluge Show mit spannender Kunst und Dramaturgie, schwarzhumorig und mit Poesie. Frech, clownesk und lyrisch, herzlich, bissig und singend „Das Schweigen der Männer“.

Alf Mahlo singt
Mit hemmungsloser Komik und vollem Körpereinsatz kämpft Mahlo gegen die zwei Feindbilder Frau / Mann und deren Beziehungsstress an. Und wenn Mahlo singt, so schwingen seine Stimmbänder zwischen Tom Waits und Cat Stevens.

Wendig schlüpft der Kabarettist und Entertainer in verschiedenste Figuren, mit geradezu hinreißender Mimik in jeder Situation, bis runter ins Süffisante.
Die Bühne wird immer wieder zum Zwischenelement, das Publikum dann das Hauptelement, so, dass dieses in der Show beginnt mit ihm zu kommunizieren, seinem schwarzhumorigen Spiel mit Worten zu begegnen. Sehr spannend - und volles Amüsement zusammen mit dem Entertainer. Einzigartig seine Fähigkeit, auf das Publikum einzugehen.


Alf Mahlo - Talk
Mahlo hat es mit dem Publikum und jenes mit ihm. Die Presse zeigt es vor, wie der Titel: "Seien Sie ruhig frech zu ihm".
Und so wird es - wenn er bei ihnen ist, dort charmant wie frech agiert.
Der Kabarettist Mahlo wagt zu sagen, was wirklich männlich ist - mit viel Ironie.
In Mahlos „Das Schweigen der Männer“ glänzt der Wortwitz, trieft der Sarkasmus. Ein Abend mit wunderschönen Poesiepassagen, der am Ende versöhnlich ausklingt, weil die Liebe "die einzige Chance ist, irgendeinmal schön zu sterben".
Und am Ende stehen die strahlenden Gesichter voller Herzlichkeit. So gerne hätte man noch mehr von diesem "wunderlichen Entertainer" (Nürnberger Nachrichten) erlebt.